Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Prerow

Bitte füllen Sie zunächst alle markierten Pflichtfelder aus.
Für Ihren perfekten Urlaub an der Ostsee

Fischland-Darß-Zingst: Deutschlands schönste Halbinsel

Prerow, einst bevölkert von Fischern und Seefahrern, blickt nun schon auf über 130 Jahre erfolgreiches Dasein als beliebter Kur- und Ferienort zurück. Eingebettet in die malerische, urwüchsige Boddenlandschaft der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst erlangte das Ostseebad vor allem aufgrund seines 5 Kilometer langen und bis zu 100 Meter breiten, feinen Sandstrandes einen hohen Bekanntheitsgrad.

Wenn man seine nackten Zehen in den fast steinfreien, weißen, warmen Sand gräbt, auf das Rauschen der Ostseebrandung lauscht und seinen Blick auf das klare, in der Sonne funkelnde Wasser richtet, so meint man fast, sich am Mittelmeer zu befinden. Nicht umsonst wird der Prerower Strand als einer der schönsten in Europa bezeichnet.

 


 
  • Kathrin Roquette
  • Sebastian Schulz
  • Juliane Pastow
  • Martin Henke

Buchungshotline

Jederzeit gerne für Sie da. Die freundlichen Stimmen am Telefon. Wir beraten Sie bei der Auswahl Ihrer Ferienunterkunft und bei Fragen zum Ablauf einer Buchung.

TEL: 038233 - 69201

 


 


Weitere Informationen zu Prerow
 

Prerow hat jedoch noch mehr zu bieten: Ferien auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst können mit vielerlei Aktivitäten ausgefüllt werden. Der Ort befindet sich inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, der mit einer Fläche von etwa 805 km2 immerhin der drittgrößte in Deutschland ist. Einzigartig ist jedoch seine urwüchsige Natur, die durch eine abwechslungsreiche Landschaft und vor allem durch den Küstenurwald besticht, in dem Bäume noch richtig alt werden dürfen. Jedes Jahr im Herbst machen unzählige Kraniche auf ihrem Weg in den Süden hier Rast und bieten ein grandioses Naturschauspiel. Der Nationalpark ist für die Öffentlichkeit zugänglich - auf ausgedehnten Wanderungen oder einer Radtour entlang der zahlreichen gut ausgebauten Radwege können Sie Natur pur entdecken und genießen. Wer sich lieber sportlich betätigen möchte, kommt im Ostseebad Prerow auch auf seine Kosten: Verschiedene Wassersportarten wie Segeln und Kiten, Reiten und auch Golf werden ebenfalls angeboten. Am Prerower Strom befindet sich ein Sportboothafen, der von Motorbooten und Yachten gern angelaufen wird.

Was fürs Auge ist die urige Architektur des Ortes: Romantische, liebevoll restaurierte Kapitänshäuser schmiegen sich an die Straßen und Gassen und bieten durch ihre für den Darß typische Bauweise mit reetgedeckten Dächern sowie den handgeschnitzten, mit floralen Mustern versehenen und bunt bemalten Türen einen faszinierenden Blickfang. 

Unbedingt sehenswert sind auch die Wahrzeichen Prerows: Die 395 Meter lange Seebrücke, der Darßer Leuchtturm, von dessen Aussichtsplattform Sie bei schönem Wetter das herrliche Panorama genießen können und, nicht zu vergessen, die Seemannskirche mit ihren zahlreichen Votivschiffen im Inneren. Diese Modellschiffe wurden den Prerowern in früheren Zeiten zum Dank von geretteten Schiffsmannschaften gestiftet. Das Darßmuseum lädt mit interessanten Ausstellungen zur Natur und Geschichte der Halbinsel zum gemütlichen Rundgang ein. Zahlreiche Kleinkunstveranstaltungen und Feste bieten das ganze Jahr hindurch auch für kulturelle Abwechslung.


Kommen Sie nach Prerow - tauchen Sie ein in die wohltuende Atmosphäre des Ortes. Hier können Sie den Alltagsstreß getrost hinter sich lassen!

 

Nach oben scrollen